planen und bauen für den Menschen

Zu Zeiten des Strukturwandels und des Anpassungsdrucks der Gesellschaft ist es wichtig, das private und berufliche Spektrum so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Alltägliche Leistungsbereitschaft basiert auf Ausgewogenheit des Umfelds. Unsere Bauwerke, wie auch unsere bebauten Landschaften können ganz wesentlich den Tagesablauf verunstalten oder lassen unsere Seele baumeln.
Carl Zuckmeyer hat es in seinem Hauptmann von Köpenick sehr treffend formuliert:
„Zuerst der Mensch und dann die Menschenordnung."
Kontakt|Anfahrt|Impressum